Übertragungstechnik

Herzlich Willkommen

… am ehemaligen Fachgebiet Übertragungstechnik der TU Darmstadt.

Ehemalige Arbeitsgebiete

Schwerpunkt bei Forschung und Lehre des Fachgebiets war die Weiterentwicklung von Verfahren für Modulation und Demodulation. Dazu gehörten bandbreiteneffiziente Modulationsverfahren, neuartige Verfahren der Mehrträgerübertragung und Synchronisationsverfahren im Bereich der Funkübertragung mit besonderer Beachtung von DRM (Digital Radio Mondiale). Im Bereich der Kanalschätzung beschäftigt sich das Fachgebiet mit der Schätzung zeitvarianter Mobilfunkkanäle in Mehrnutzerumgebungen, wie sie in heutigen und zukünftigen Mobilfunknetzen auftreten. Weiterhin wird durch Interferenzunterdrückung und Mehrnutzerdetektion versucht, die Kapazität der Netze zu vergrößern, indem Mehrnutzerinterferenz unterdrückt wird, sowie mehrere Nutzer gleichzeitig detektiert werden.